Frankfurter Ravioli

Für 4 Portionen:

Nudelteig:
200 g Hartweizengrieß
200 g Weizenmehl
1 TL Salz
2 Eier
100 ml Wasser

Füllung:
250 g Ziegenfrischkäse
250 g Ricotta

Topping:
1 Rolle Frankfurter Grüne Soße Kräuter, grob gehackt
1 Bund Frühlingszwiebeln, geschnitten
Olivenöl und DR. HÖHL’S BioEss klar
guter Imkerhonig
150 g Pinienkerne, geröstet
150 g Parmesan grob gerieben
Salz und Pfeffer nach Geschmack

Aus Gries und Mehl, Eiern, Wasser und Salz einen geschmeidigen Teig kneten und 30 Minuten ruhen lassen. Für die Füllung Ricotta und Ziegenfrischkäse mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Teig mit einer Nudelmaschine auswalzen, mit dem Ausstechen Kreise formen, 1 kleinen Teelöffel Käsemasse darauf, zuklappen und mit einer Gabel zudrücken.

Frankfurter Grüne Soße Kräuter und Frühlingszwiebeln mit Öl, Apfelessig, Honig, Pfeffer und Salz anmachen. Die Ravioli 3–5min in simmerndem Wasser garen, abschöpfen. Mit den Kräutern, Pinienkernen, Parmesan, grobem Pfeffer, Meersalz und etwas  kaltem Olivenöl anrichten.