Apfelessig

line-dunkel-01

das regionale öko-superfood von dr. höhl’s

 tägliche Detox-Routine

mit apfelessig aus ganzen deutschen bio-äpfeln

Apfelessig ist ein Geschenk der Natur. Seit ewigen Zeiten vertrauen die Menschen auf seine wohltuenden Wirkungen im Organismus, die so vielfältig sind, dass sie in unzähligen Abhandlungen beschrieben werden. Schon Hippokrates und Hildegard von Bingen empfahlen Apfelessig als Naturheilmittel.

Dieser Essig ist ein echtes Multitalent, aber besonders beim Abnehmen und Fasten, wenn viele Menschen stärker auf die Gesundheit achten, passt Apfelessig perfekt ins Programm. Probieren Sie DR. HÖHL’S BioEss bei Ihrer nächten Detox-Kur: Er regt den Stoffwechsel an, was nicht alleine der Darmgesundheit zu Gute kommt, sondern insgesamt den Körper belebt und kräftigt.

Als echtes kulinarisches Lebenselixier bietet unser Essig aus ganzen, vollreifen Äpfeln eine optimale Mischung aus Mineralien, Spurenelementen, Vitaminen, Gärprodukten und vielen anderen lebensnotwendigen Stoffen. Apfelessig zählt außerdem zu den basenbildenden Lebensmitteln.

Dabei ist Apfelessig nichts, was man „einnimmt“, sondern wird ganz einfach als feine Würze in den Alltag integriert. Das fällt besonders leicht, wenn der Essig so lecker schmeckt wie DR. HÖHL’S BioEss. Beste Qualität und köstliches, reines Apfelaroma machen ihn zu einem biologischen Essig besonderer Güte: aus dem vollreifen, ganzen Apfel deutscher ökologischer Landwirtschaft und vollkommen ohne den Zusatz von schwefliger Säure.

DR. HÖHL’S Bio-Apfelessig

klar, naturtrüb oder mit honig

dr. höhl’s bioess
apfelessig klar

besonders fruchtige würze für die feine küche

DR. HÖHL’S BioEss Apfelessig klar schmeckt vollmundig, fruchtig und ist dabei dezent im Zusammenspiel mit anderen Aromen. Er ist ein Naturprodukt und ein idealer Begleiter für alle gesundheitsbewussten Gourmets. Mit seinem fruchtigen Aroma und seiner goldenen Farbe verfeinert er jeden Salat und betont den natürlichen Geschmack vieler Speisen wie beispielsweise Geflügelsalat, Linsensuppe oder Sauce Béarnaise, die auch mit Apfelessig reduziert werden kann.

Zu 100 % aus ganzen biologischen deutschen Äpfeln hergestellt, ohne schweflige Säure und mechanisch gefiltert ist unser klarer Apfelessig auch für die vegane Ernährung geeignet.

DR. HÖHL’S BioEss klar ist unser persönlicher Favorit für Blattsalate, Gemüsevariationen, Obstsalate oder wenn wir ein Chutney, Suppen oder Soßen abrunden möchten.

Die feine Säure von DR. HÖHL’S BioEss klar übertönt nicht, sondern bringt das Eigenaroma der Speisen optimal zum Ausdruck.

zum Shop

dr. höhl’s bioess
apfelessig naturtrüb

unsere wellbeing-empfehlung

DR. HÖHL’S BioEss naturtrüber Apfelessig aus ganzen Bio-Äpfeln von deutschen Streuobstwiesen schmeckt besonders mild.

Sein leckeres, natürliches Apfelaroma und seine feine Säure entfalten sich in einem Glas Mineralwasser zu einer köstlichen nahezu kalorienfreien Erfrischung. Selbstverständlich ist unser Apfelessig ohne Zugabe von schwefliger Säure gebraut.

Seinen festen Platz hat die Flasche DR. HÖHL’S BioEss naturtrüb bei uns auf dem Esstisch: So kann sich jeder seinen eigenen „Apfelessig-Detox-Drink“ mischen – einfach, erfrischend-fruchtig, ohne Kalorien und wohltuend für die Verdauung.

zum Shop

dr. höhl’s bioess rezeptur 1779 mit honig

geschmack und wohlbefinden in einer flasche

„Unser neues Must-have ist eigentlich uralt“, weiß Dr. Johanna Höhl-Seibel. Schon zu Omas Zeiten war bekannt, dass Apfelessig mit Honig eine unglaublich leckere Rezeptur für das allgemeine Wohlbefinden ist. Wir haben unseren neuen Glücklichmacher deshalb „Rezeptur 1779“ genannt – nach dem Gründungsjahr unserer heutigen Manufaktur in 9. Generation.

Mit 40 % deutschem Bio-Honig und 60 % DR. HÖHL’S BioEss Apfelessig ist die Rezeptur 1779 eine tolle Basis für alle Soßen und Marinaden.

Ob warm oder kalt bringt diese ideale Grundwürze eine ausgewogene Säure-Süße-Balance, die je nach Geschmack mit Kräutern und Gewürzen ergänzt werden kann. Das Ergebnis ist immer ein harmonisches, volles Geschmackserlebnis mit einer unübertroffenen süß-sauren Harmonie.

Mit 1–2 Teelöffeln in einem Glas warmem Wasser nüchtern getrunken, bringt unsere Essig-Honig-Mischung gleich morgens Schwung in den Tag. Detox mit DR. HÖHL’S Rezeptur 1779 ist Wohlbefinden pur!

zum Shop
line-dunkel-01

DR. HÖHL’S Apfelessige sind

aus ganzen
deutschen Bio-Äpfeln,

frei von schwefliger Säure,

mit feinfruchtigem
reinem Aroma

und vegan

line-dunkel-01

könig unter den essigen

positive eigenschaften mit vollem geschmack

Die Basis unseres Sortimentes bilden die Sorten DR. HÖHL’S klar und naturtrüb. Da Apfelessig durch einen zweifachen Gärprozess quasi „von alleine“ entsteht, gibt es ihn seitdem es Äpfel gibt – also seit ein paar Tausend Jahren. In dieser Zeit hat sich nichts am Entstehungsprozess eines naturreinen, unverfälschten Apfelessigs geändert. Umso wichtiger ist es, einen hervorragenden Rohstoff und eine erstklassige, schonende Produktion als oberstes Qualitätsziel anzustreben.

Ein sauberes, typisches Apfelaroma, verbunden mit einer feinen fruchtigen Säure, sind der Beweis für allerbeste Rohstoffe und sensible Verarbeitung. Da riecht und schmeckt man das Qualitätsversprechen, das wir für DR. HÖHL’S BioEss geben.

Ob man den klaren oder naturtrüben Apfelessig bevorzugt, ist reine Geschmackssache, wie beim Apfelsaft auch. Der Klare ist gefiltert und damit fruchtiger in der Säure, der Naturtrübe ist absolut naturbelassen und so etwas milder und „stumpfer“ im Geschmack. Tendenziell wird die naturtrübe Sorte für den Wellness-Drink aus Apfelessig und Wasser und der Klare zum Kochen bevorzugt. Einfach ausprobieren!

Seit 1779 widmet sich unsere Familie dem Handwerk rund um den Apfel. Immer mit dem Anspruch, die Geschenke der Natur zu erstklassigen Produkten für das Wohlbefinden der Menschen zu verarbeiten. Mehr über uns findet sich unter dem Menüpunkt Geschichte.

Die Herstellung

so wird aus apfelsaft der beste apfelessig

1.

keltern

Vollreife Äpfel von deutschen ökologischen Streuobstwiesen werden sorgfältig gekeltert und schonend zu Bio-Apfelwein ausgebaut. Der Fruchtzucker des Apfelsafts vergärt vollständig zu Alkohol.

2.

brauen

Hier findet der zweite Fermentationsprozess statt. Im aufwendigen Submersverfahren verwandeln die biologischen Essigbakterien den Alkohol in Essigsäure. Die wertvollen Inhalts- und Wirkstoffe des Apfels und sein feines Aroma werden durch das geschlossene System in Edelstahltanks optimal geschützt und erhalten.